Zur Startseite

Konzerte mit dem Liederpfarrer

Mit-Mach-Konzert "Hoffnung kommt von Hüpfen"

"Seid fröhlich in Hoffnung", schreibt schon Paulus im Römerbrief (Röm 12,12).

Die Hoffnung auf Gott, der in seinem Sohn Jesus Christus unser Leben geteilt hat, ist die Grundlage unseres Glaubens. Dieser Glaube gibt uns Kraft, die wir in unserem Leben brauchen. Er lässt uns fröhlich leben, auch wenn uns vielleicht nicht immer danach ist.

"Manchmal, wenn ich traurig bin, ergibt das alles keinen Sinn! Wie krieg ich das wieder hin, dass ich wieder fröhlich bin? Doch dann, ja dann fällt’s mir ein!
Dann will ich hüpfen, hopsen, springen und dabei noch Lieder singen. Denn das Singen macht mich froh und das Springen sowieso."

So singt Bastian Basse in seinem Lied: "Hüpfen, hopsen, springen"

Hüpfen macht Spaß, ist Ausdruck von Freude und zeigt uns, dass wir lebendig sind. Hüpfen können alle, kleine und große Menschen. Auch innerlich kann man hüpfen. Zum Beispiel mit dem Herzen.

"Hoffnung" kommt von seiner ursprünglichen Bedeutung her von "Hüpfen".

Man kann nicht traurig hüpfen.
Wer hüpft, wird fröhlich.
Wie Paulus eben sagt: "Seid fröhlich in Hoffnung"!

Während der etwa 60 Minuten singt und spielt Bastian Basse Lieder, die von Gott und seiner Liebe zu uns handeln und uns darum fröhlich hüpfen lassen. Seine Texte sind leicht zu merken, die Melodien sind eingängig, sodass auch kleine Menschen sie schnell mitsingen können.

Wer mag und sich traut, darf das auch mit mir gemeinsam auf der Bühne tun.

Habt ihr Interesse? Dann ladet ihn gerne ein!

Kindergartenkonzert "Gottes kleine Helden"

"Gottes kleine Helden" - das neue Kindergartenkonzert vom Liederpfarrer - erzählt die Geschichte vom Hirtenjungen David, der von vielen nicht ernst genommen und nur müde belächelt, darum aber auch unterschätzt wird. Denn David hat Gott an seiner Seite. Mit ihm erlebt er spannende Abenteuer, besteht große Gefahren und wird plötzlich – obgleich klein – ganz groß. Weil er auf Gott vertraut, macht Gott ihn mutig und stark: Ein kleines, großes geliebtes Königskind.

Die Geschichte von David zeigt den Kindern, dass auch sie in Gottes Augen kleine, große Helden sind. Auch sie können als Kleine Großes schaffen und zeigen, was in ihnen steckt. Und sie können mitmachen. Denn die Geschichte von David wird nicht nur erzählt, sie wird von den Kindern mitgespielt. In Kostümen und mit Text. Und das ganz ohne Proben! Wie das funktioniert? Findet es heraus!

Das Konzert findet in eurer Einrichung statt (z.B. Turnraum oder im Gemeindehaus eurer Kirchengemeinde), dauert ca. 60 Minuten und enthält neben der Geschichte auch bekannte und neue Liederpfarrer-Lieder, die eingängig und leicht zu lernen sind, sodass auch schon die ganz Kleinen schnell mitmachen können. Auf der Bühne – oder davor; alle so, wie sie mögen.

Habt ihr Interesse? Dann gleich hier buchen!