Zur Startseite

Liturgie Light: Pfingsten

Erstellt am 27.05.2020

Ja, so war das damals. Zu Pfingsten in Jerusalem, da ist etwas geschehen! Der Geist Gottes hat die Jünger durcheinander gewirbelt wie ein Sturmwind. Er hat ihnen Mut gemacht, von Jesus zu erzählen. Der Geist Gottes hat dann auch andere Menschen berührt wie ein Hauch, wie ein Säuseln. Die Menschen spürten: Gott hat uns lieb. Durch Jesus hat er es gezeigt. Ihre Herzen wurden und werden warm wie von einem Feuer. Und die Begeisterung steckt an: immer noch und immer neue Menschen. Das Bild ist aus unserem Bilderbüchlein "Das ist Bibel" und bei uns im Shop erhältlich.